Leben in Nidda

An der Nahtstelle zwischen Vogelsberg und Wetterau liegt, am Beginn des Mittellaufes des Flüßchens Nidda, die Stadt Nidda. Mit knapp 18.000 Einwohnern ist Nidda ein Mittelzentrum in der Region. Die vielen Stadtteile machen es zur Großgemeinde mit einer riesigen Fläche (118 qkm).

Nidda hat viel zu bieten. Der Marktplatz mit seinem historischen Brunnen, umgeben von idyllischen Gässchen mit liebevoll renovierten Fachwerkbauten, ist Ausgangspunkt für einen Stadtbummel. Reizvoll ist auch der Stadtteil Bad Salzhausen  mit dem wunderschön gepflegten Kurpark. Mit einem kurzen Stück römischen Limes im Stadtteil  Unter-Widdersheim hat Nidda Anteil am Weltkulturerbe der UNESCO.

Nidda ist ein kleines, modernes Mittelzentrum mit Handel und Gewerbe. Alle Schulformen finden sich in Nidda: Grundschulen, Haupt- und Realschule, Gymnasium, Schule für Lernhilfe, Berufsschule. Ein reges Vereinsleben ist ebenso vorhanden wie kulturelle Veranstaltungen, z. B. die Reihen "nidda erlesen" und "nidda satirisch".  Klicken Sie sich durch unser vielfältiges Angebot. 

Video "Nidda der Film" (8 min - MPEG, ca. 112 MB)


Schloßhof im Frühjahr



 
 
Adresse Rathaus

Stadtverwaltung Nidda
Wilhelm-Eckhardt-Platz
63667 Nidda
Tel.: 0 60 43/80 06-0
E-Mail: info(at)nidda.de
Kontaktformular
Impressum
Datenschutz
Leistungen A-Z
Elektronische Dienste