Erfolgreiche Rezertifizierung der Klinik Rabenstein

Klinik Rabenstein für weitere drei Jahre nach DIN EN ISO 9001:2015 und DEGEMED 6.0 zertifiziert. Im Monat März feierten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik Rabenstein nach zwei Tage langem Besuch externer Visitoren die erfolgreiche Rezertifizierung ihres Hauses.

 

Bereits vor sechs Jahren begann die erfolgreiche Geschichte des zertifizierten Qualitätsmanagements der Klinik Rabenstein. Im März 2011 unterzog sich die Klinik zum ersten Mal einer externen Überprüfung durch die Zertifizierungsgesellschaft LGA InterCert mbH, Nürnberg.  

 Um die vielseitigen Kundenanforderungen, insbesondere die der Rehabilitanden und des Gesetzgebers, zu erfüllen, wurden zwei Qualitätsmanagementsysteme ausgewählt. Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist national und international die meist verbreitete und bedeutendste Norm im Qualitätsmanagement (QM). Eine Zertifizierung nach dieser Norm bildet für Unternehmen und Organisationen aller Größen und in allen Branchen die Basis für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Das Zertifizierungsverfahren der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V. (DEGEMED) wurde speziell für die Anforderungen von Rehabilitationseinrichtungen entwickelt und an die prozessorientierte Bewertung der DIN EN ISO 9001 angepasst. Das Zusammenwirken beider Zertifizierungsprogramme garantiert eine optimale Versorgung in der Rehabilitation. Beide Systeme beinhalten standardisierte Qualitätskriterien, die Transparenz schaffen und die stetige Optimierung der rehabilitativen Versorgung der Rehabilitanden in allen Bereichen anstreben. 

Die Klinik Rabenstein ist eine sehr gut ausgestattete Rehabilitationsklinik für Orthopädie und Innere Medizin. Der psychologische Dienst unterstützt das Ärzteteam bei der Behandlung von Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen oder psychosozialen Problemen. Die Qualität in der medizinischen Rehabilitation umfasst eine präzise Vorbereitung, Planung und Überprüfung von internen Abläufen in der Diagnose, Therapie, Pflege und Beratung. Mit einem zertifizierten internen Qualitätsmanagement erfüllt die Klinik nicht nur die gesetzlichen Anforderungen, sondern schafft auch eine Basisplattform für die kontinuierliche Verbesserung der Qualität der medizinischen Leistungen und für die stetige Optimierung des aufgebauten Qualitätsmanagementsystems.

Anerkennung und lobende Worte wurden von Seiten der Visitoren bei Erteilung der Rezertifizierung an das gesamte Klinikteam ausgesprochen. Hierfür bedankten sich Julia Dieser, Mirko Vollbrecht, Dr. med. Mengistu Bekele, Dr. med. Hans-Jürgen Arndt und Thomas Bruschinsky.

Im Rahmen einer Feierstunde danke die Geschäftsleitung allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre tägliche tatkräftige Unterstützung, die diese Prozesse einhalten, leben und gezielt weiterentwickeln.

 
 
Adresse Rathaus

Stadtverwaltung Nidda
Wilhelm-Eckhardt-Platz
63667 Nidda
Tel.: 0 60 43/80 06-0
E-Mail: info(at)nidda.de
Kontaktformular
Impressum
Datenschutz
Leistungen A-Z
Elektronische Dienste