Logo nidda erlesen

Susanne Abel

nidda erlesen: Susanne Abel

17. Februar 2022 - 20:00 Uhr  - Parksaal Bad Salzhausen

Foto von Susanne Abel

Susanne Abel - "Stay away from Gretchen"

„Haltet euch von deutschen Frauen fern“, hieß es für US-Soldaten in Deutschland nach dem 2. Weltkrieg. Aber zwischen dem farbigen Robert und der blonden Greta ist es echte Liebe, und nun zeigen Politik und Rassismus ihr hässlichstes Gesicht.

Der bekannte Nachrichtenmoderator Tom Monderath macht sich Sorgen um seine 84-jährige Mutter Greta, die immer mehr vergisst. Was anfangs ärgerlich für sein scheinbar so perfektes Leben ist, wird unerwartet zu einem Geschenk. Nach und nach erzählt Greta aus ihrem Leben – von ihrer Kindheit in Ostpreußen, der Flucht vor den russischen Soldaten im eisigen Winter, der Sehnsucht nach dem verschollenen Vater und ihren Erfolgen auf dem Schwarzmarkt in Heidelberg. Als Tom jedoch auf das Foto eines kleinen Mädchens mit dunkler Haut stößt, verstummt Greta. Zum ersten Mal beginnt Tom, sich eingehender mit der Vergangenheit seiner Mutter zu befassen. Nicht nur, um endlich ihre Traurigkeit zu verstehen.

Susanne Abel arbeitete lange als Erzieherin. Nach einer Ausbildung zur Puppenspielerin landete sie über den Weg des Theaters beim Fernsehen. Sie absolvierte ein Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie und realisiert seither als Autorin und Regisseurin Dokumentationen fürs Fernsehen.

Hygienevorschriften

Die Veranstaltung findet zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt. Die Veranstalterinnen und Veranstalter tragen dafür Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Es gilt die 2G-Regel. Bitte halten Sie am Einlass Ihren Personalausweis und Ihren Impfpass, eine gültige Impfbescheinigung oder einen Genesenen-Nachweis bereit.

Eintrittspreise:

Bürgerhaus Nidda
Freie Platzwahl                            13 Euro / erm. 10 Euro

Ermäßigungen erhalten: Schüler, Studenten, Auszubildende, Kurkarteninhaber, Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis (ab 60 GdB) sowie Rollstuhlfahrer mit dem Merkzeichen B im Ausweis und deren Begleitperson. Ein Nachweis ist beim Ticketkauf vorzuzeigen.

Es gelten die derzeit aktuellen Corona-Regeln, wie Maskenpflicht bis zum Sitzplatz, Kontaktdatenerfassung sowie die 3-G-Regel.

Ticketshop

Kur- und Touristik-Info Bad Salzhausen: Telefon 06043 9633-0,

ovag Energie AG: Telefon 06031 6848-1118,

Sparkasse Oberhessen: Telefon 06031 86-3351

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

vollständige Liste aller Vorverkaufsstellen (Reservix) 

Rabatt:

Girokonto-Inhaber bei der Sparkasse Oberhessen und ovag-Card Kunden erhalten einen Rabatt von 2 Euro pro Karte. Der Vorteil gilt für maximal zwei Eintrittskarten pro Karteninhaber – nur solange der Vorrat reicht.

Hinweis zur Gewährleistung:

Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, bezüglich der jeweiligen Veranstaltungen Änderungen vorzunehmen. Diese werden bekannt gegeben über die Tagespresse sowie die Internetseiten der Veranstalter.

Veranstaltungsort:

Parksaal
Im Park 1
63667 Nidda - Bad Salzhausen

Veranstalter:

Kulturmanagement Stadt Nidda
ovag Energie AG