Logo nidda erlesen

Tim Bergmann

nidda erlesen: Tim Bergmann

16. Oktober 2021 - 20:00 Uhr  - Bürgerhaus Nidda

Foto von Tim Bergmann


Tim Bergmann liest Nele Neuhaus´ „Muttertag“

Eines der erfolgreichsten Roman- und TV-Ermittlerduos im 9. Fall der beliebten „Taunuskrimireihe“ von Erfolgsautorin Nele Neuhaus. Gelesen vom Schauspieler des Kommissars Oliver von Bodenstein.

Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. In einem Hundezwinger machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut.

Nele Neuhaus, wohnhaft im Taunus, gelang 2010 mit „Schneewittchen muss sterben“ der Durchbruch. Seitdem gehört sie zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands – die ersten sieben Bände um ihr Ermittlerduo von Bodenstein/Sander wurden bereits erfolgreich verfilmt.
Tim Bergmann ist einer der beliebtesten deutschen Theater-, Film- und Fernsehschauspieler. In der Taunuskrimi-Serie des ZDF nach den Büchern von Nele Neuhaus spielt er die Hauptfigur Oliver von Bodenstein.

Hygienevorschriften

Die Veranstaltung findet zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt. Die Veranstalterinnen und Veranstalter tragen dafür Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

  1. Das Tragen einer medizinischen Maske bis zum Sitzplatz ist Pflicht.
  2. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, beim Einlass Ihren Personalausweis und einen der folgenden Nachweise vorzulegen:
    • Ihren Impfpass oder eine gültige Impfbescheinigung 
    • oder einen Nachweis über einen positiven PCR-Test (mind. 28 Tage alt, jedoch nicht älter als sechs Monate)
    • oder ein tagesaktuelles negatives Testergebnis (maximal 48 Stunden alter PCR-Test oder höchstens 24 Stunden zurückliegender Antigen-Schnelltest aus einem Testzentrum)

Eintrittspreise:

Bürgerhaus Nidda
Freie Platzwahl                            13 Euro / erm. 10 Euro

Ermäßigungen erhalten: Schüler, Studenten, Auszubildende, Kurkarteninhaber, Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis (ab 60 GdB) sowie Rollstuhlfahrer mit dem Merkzeichen B im Ausweis und deren Begleitperson. Ein Nachweis ist beim Ticketkauf vorzuzeigen.

Es gelten die derzeit aktuellen Corona-Regeln, wie Maskenpflicht bis zum Sitzplatz, Kontaktdatenerfassung sowie die 3-G-Regel.

Ticketshop

Kur- und Touristik-Info Bad Salzhausen: Telefon 06043 9633-0,

ovag Energie AG: Telefon 06031 6848-1118,

Sparkasse Oberhessen: Telefon 06031 86-3351

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

vollständige Liste aller Vorverkaufsstellen (Reservix) 

Rabatt:

Girokonto-Inhaber bei der Sparkasse Oberhessen und ovag-Card Kunden erhalten einen Rabatt von 2 Euro pro Karte. Der Vorteil gilt für maximal zwei Eintrittskarten pro Karteninhaber – nur solange der Vorrat reicht.

Hinweis zur Gewährleistung:

Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, bezüglich der jeweiligen Veranstaltungen Änderungen vorzunehmen. Diese werden bekannt gegeben über die Tagespresse sowie die Internetseiten der Veranstalter.

Veranstaltungsort:

Bürgerhaus Nidda
Hinter dem Brauhaus 15
63667 Nidda

Veranstalter:

Kulturmanagement Stadt Nidda
ovag Energie AG