Frank Fischer

nidda satirisch: Frank Fischer

20. November 2021 - 20:00 Uhr  - Parksaal Bad Salzhausen

Foto von Tim Bergmann


Frank Fischer - "Meschugge"

Mehr als 20 hochkarätige Kabarettpreis dekorieren den sympathischen Stand-up-Kabarettisten, der nach seinem furiosen Auftritt im März 2018 nun mit seinem neuen Erfolgsprogramm und alter Pointendichte zurück in den Bad Salzhäuser Parksaal kommt.

Der Meister der Alltagsbeobachtungen hat erneut ein wahnwitziges Panoptikum an skurrilen Situationen und Beobachtung im Gepäck. Unspektakulär in der Entstehung – Fischer fährt einfach nur Bahn, sitz in Straßencafés oder steht im Supermarkt an der Kasse. Was der vielfach ausgezeichnete Comedian daraus macht ist immer wieder erstaunlich frisch und einfach nur irre komisch. Und immer wieder diese Frage, die jeden von uns ab und an quält: Bin ich denn hier der einzig Normale?

Hygienevorschriften

Es gilt die 2G-Regel. Bitte halten Sie am Einlass Ihren Personalausweis und Ihren Impfpass, eine gültige Impfbescheinigung oder einen Genesenen-Nachweis bereit.

Eintrittspreise:

Parksaal Bad Salzhausen
Freie Platzwahl                            VVK 20 Euro / erm. 17 Euro / AK 22 Euro

Ermäßigungen erhalten: Schüler, Studenten, Auszubildende, Kurkarteninhaber, Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis (ab 60 GdB) sowie Rollstuhlfahrer mit dem Merkzeichen B im Ausweis und deren Begleitperson. Ein Nachweis ist beim Ticketkauf vorzuzeigen.

Ticketshop

Kur- und Touristik-Info Bad Salzhausen: Telefon 06043 9633-0,

Justus-von-Liebig-Therme Bad Salzhausen: Telefon 06043 9633-31

Bürgerservice im Rathaus der Stadt Nidda: Telefon 06043 8006-123

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

vollständige Liste aller Vorverkaufsstellen (Reservix) 

Hinweis zur Gewährleistung:

Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, bezüglich der jeweiligen Veranstaltungen Änderungen vorzunehmen. Diese werden bekannt gegeben über die Tagespresse sowie die Internetseiten der Veranstalter.

Veranstaltungsort:

Parksaal Bad Salzhausen
Im Park 1
63667 Nidda

Veranstalter:

Kulturmanagement Stadt Nidda