ReparierBar

Defekte Geräte oder ander kaputte Sachen gehören nicht gleich in den Müll!
Oftmals kann man Ihnen mit ein wenig Zeit und Wissen wieder Leben einhauchen. Lasst Euch zeigen, was alles "ReparierBar" ist.

 

Der lange Gebrauch von Dingen aller Art ist auch ein Weg zu mehr Klimaschutz. Denn für alles was produziert wird, werden nicht nur Rohstoffe verbraucht sondern auch viel Energie. In unserer heutigen "Wegwerfgesellschaft", die lieber neu kauft als zu reparieren, verschwenden wir dadurch viel Energie und  wertvolle Rohstoffe.

In vielen Orten haben sich daher schon Vereine und Initativen gefunden, die das Leben von Gebrauchsgegenständen, Kleidung Technik u.a. verlängern wollen.

Wir suchen Bastler, Tüftler, Handwerker und andere Kreative!
Helfen Sie anderen Menschen Ihre Lieblingstücke zu erhalten - sei es nun das Fahrrad, ein Toaster, die Kaffemaschine, das Mobiltelefon, ein Spielzeug, der Wintermantel oder das Lieblings-Stofftier des Kindes.


Auf dem Infoaben am 03.04.2019 berichteten Vertreter aus Altenstadt von ihren Erfahrungen mit der RaparierBar. Dort gibt es die regelmäßigen Reparaturabende schon seit über einem Jahr. Sowohl die ehrenamltichen Helfer als auch die Bürger, die zumeist mit defekten Geräten kommen, sind sehr zufrieden.

Am 09. Mai, ab 18 Uhr Treffen sich die interessierten Teilnehmer aus Nidda erneut, um das Konzept und den Aufbau der ReparierBar in Nidda zu besprechen. Auch neue Gesichter sind gern gesehen.



Informationen & Pressespiegel

> Artikel Kreisanzeiger zum Informationsabend am 03.04.2019

 
 
Adresse Rathaus

Stadtverwaltung Nidda
Wilhelm-Eckhardt-Platz
63667 Nidda
Tel.: 0 60 43/80 06-0
E-Mail: info(at)nidda.de
Kontaktformular
Impressum
Datenschutz
Leistungen A-Z

 

Um unsere Wesite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
ok