ReparierBar

Defekte Geräte oder ander kaputte Sachen gehören nicht gleich in den Müll!
Oftmals kann man Ihnen mit ein wenig Zeit und Wissen wieder Leben einhauchen. Lasst Euch zeigen, was alles "ReparierBar" ist.

 

Der lange Gebrauch von Dingen aller Art ist auch ein Weg zu mehr Klimaschutz. Denn für alles was produziert wird, werden nicht nur Rohstoffe verbraucht sondern auch viel Energie. In unserer heutigen "Wegwerfgesellschaft", die lieber neu kauft als zu reparieren, verschwenden wir dadurch viel Energie und  wertvolle Rohstoffe. Aber nicht nur dem Klimaschutz kommt solch eine Aktion zu Gute, auch dem eigenen Geldbeutel, da durch die Reparatur ein Neukauf hinfällig wird.

In vielen Orten haben sich daher schon Vereine und Initativen gefunden, die das Leben von Gebrauchsgegenständen, Kleidung Technik u.a. verlängern wollen.

Am 24.06.2019 von 18 bis 20 Uhr im Bürgerhaus Nidda, kleiner Saal, findet die erste ReparierBar in Nidda statt.

Wir werden die Thementische Elektro/PC, Holz mit Experten besetzt haben und wollen mit Ihnen zusammen reparieren. Das Angebot unserer ehrenamtlichen Helfer ist selbstverständlich kostenlos, über eine kleine Spende freuen wir uns aber selbstverständlich.

Der nächste Termin ist für den 24.Juli geplant. Hierfür suchen wir noch Mithelfer!

Falls Sie Interesse haben sich bei der ReparierBar Nidda zu engagieren, dann können Sie sich gerne bei Richard Lang melden, unter 0 60 43/80 06-263 oder
r.lang(at)nidda.de. Wir freuen uns auf Sie.


Richard Lang
Klimaschutzmanager der Städte Nidda und Schotten


 
 
Adresse Rathaus

Stadtverwaltung Nidda
Wilhelm-Eckhardt-Platz
63667 Nidda
Tel.: 0 60 43/80 06-0
E-Mail: info(at)nidda.de
Kontaktformular
Impressum
Datenschutz
Leistungen A-Z

 

Mit Cookies ermöglichen wir Ihnen die optimale Nutzung unserer Website. Mehr erfahren Sie auf unserer Datenschutzseite

ok