Neue Beckenwasserpumpen im Freibad Nidda

In der Saison 2020 laufen im Freibad Nidda hocheffiziente Umwälzpumpen, die für eine jährliche Stromeinsparung von ca. 24% sorgen

 

Als sich im vergangenen Jahr die Möglichkeit ergab, für die Effizienzsteigerung einen Zuschuss das Bundes von 40 % zu bekommen, hatte Bürgermeister Hans-Peter Seum, dem das Freibad eine Herzensangelegenheit ist, keinen Moment gezögert, den Antrag zu stellen.

Die 4 neuen Hocheffizienzpumpen versorgen das Schwimmerbecken, das Nichtschwimmerbecken und das Planschbecken. Sie sind im Mai nach einem Ausschreibungsverfahren von der Niddaer Firma SMB Gesellschaft für Automatisierungstechnik installiert worden.

Die Investition von rund 90.000 € wird im Rahmen des Programms zur Förderung von Klimaschutzinvestitionen vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit mit 35.491 € gefördert. Über den Zeitraum ihrer Lebensdauer werden sie rechnerisch 339 to CO² einsparen.

>> Projektsite:
    Hocheffiziente Umwälzpumpen


 
 
Adresse Rathaus

Stadtverwaltung Nidda
Wilhelm-Eckhardt-Platz
63667 Nidda
Tel.: 0 60 43/80 06-0
E-Mail: info(at)nidda.de
Kontaktformular
Impressum
Datenschutz
Leistungen A-Z
Elektronische Dienste

Mit Cookies ermöglichen wir Ihnen die optimale Nutzung unserer Website. Mehr erfahren Sie auf unserer Datenschutzseite