Vorstellung Koordinierungs- und Fachstelle "Nidda lebt Demokratie"

„Nidda lebt Demokratie“- Die Koordinierungs- und Fachstelle stellt sich vor

 

Liebe Bürger*innen Niddas, 

nach den letzten Corona-geprägten Wochen und Monaten möchte ich mich an dieser Stelle auch nochmal persönlich bei Ihnen vorstellen.

Mein Name ist Annika Rabe, ich habe einen Masterabschluss im Studiengang „Demokratie und Governance“ und bin seit Februar 2020 mit einer halben Stelle für die Koordinierungs- und Fachstelle „Nidda lebt Demokratie“ zuständig. Mein Arbeitgeber, das Diakonische Werk Wetterau, hat sich zuvor erfolgreich um eine Ausschreibung als Träger dieser Koordinierungs- und Fachstelle bei der Stadt Nidda beworben.

Gefördert werden wir durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des Bundesfamilienministeriums, welches es uns durch ein jährliches Budget möglich macht, diverse Projekte und Veranstaltungen zu unterstützen.

Aber wie sieht das genau aus? Wir fördern Vereine und Organisationen, die im Bereich „Demokratie fördern“, „Vielfalt gestalten“ und „Extremismus vorbeugen“ Projekte und Veranstaltungen umsetzen möchten, mit finanziellen Mitteln und fachlicher Beratung. Auf kommunaler Ebene möchten wir speziell, dass demokratische Grundwerte weitervermittelt werden und Alltagsrassismus vorgebeugt wird. Darüber hinaus möchten wir möglichst vielen Bürger*innen Niddas eine Plattform geben, ihre persönlichen Interessen und Belangen einbringen zu können.

Ich freue mich ganz besonders in diesem Themengebiet arbeiten zu dürfen und hier die theoretischen Grundlagen meines Studiums auch in die Praxis umsetzen zu können.

Als Auftaktveranstaltung konnten wir im Februar, glücklicherweise noch rechtzeitig vor den Corona-Maßnahmen, unsere jährlich geplante Demokratiekonferenz stattfinden lassen. Eingeladen waren alle interessierten Bürger*innen Niddas, die auch zahlreich erschienen und sehr zu unserer Freude viele Ideen für mögliche Projekte einbrachten.

Durch die Corona-Pandemie wurde natürlich auch meine Arbeit leider stark eingeschränkt. Umso glücklicher bin ich nun sagen zu können, dass doch einige Projektanträge bei mir gestellt wurden und auch bereits umgesetzt werden konnten.

Unterstützt werde ich dabei durch Karin Knölcke und seit Anfang August durch Daniel Eifert vom federführenden Amt der Stadt Nidda sowie von den Mitglieder*innen des Begleitausschusses „Nidda lebt Demokratie!“, welcher sich aus Personen unterschiedlichster Bereiche wie Vereinen, Schulen, Stadtverwaltung und Zivilgesellschaft zusammenstellt. Die Zusammenarbeit von Stadtverwaltung, Diakonischem Werk Wetterau und dem Begleitausschuss bringt für mich eine tolle Unterstützung mit sich.

Eine Aufgabe, auf die ich mich besonders freue, ist, ein Jugendforum auf die Beine zu stellen.

Im Jugendforum können Jugendliche aus der Region, die zwischen 12 und 21 Jahren alt sind, Projekte und Veranstaltungen im Rahmen unserer Zielsetzungen selbst gestalten.

Hierfür steht ihnen ein eigenes Budget zur Verfügung, das von den Jugendlichen ebenfalls selbst verwaltet werden kann.

Du hast Lust, dich für demokratische Themen zu engagieren, die dich und deine Freunde in Nidda bewegen?

Du möchtest das Leben in Nidda mitgestalten? 

Dann melde dich bei uns! 

Demnächst werden wir auch über unsere eigene Internetseite, sowie auf den Social Media Plattformen „Facebook“ und „Instagram“ zur Verfügung stehen und alle interessierten Bürger*innen auf dem Laufenden halten. Wenn es soweit ist, werden wir natürlich über die Presse darüber informieren und hoffen auf viele „Follower*innen“.

Sie haben/ du hast Fragen zum Projekt? Oder vielleicht schon erste Projektideen? Dann können Sie sich/ kannst du dich gerne bei mir melden!

Ich bin immer montags und mittwochs unter 06043/8006-165 oder 0160 9801 4285 erreichbar. Gerne können Sie/ kannst du mir auch jederzeit eine Mail unter a.rabe@nidda.de schreiben. Ich freue mich auf möglichst viele Projektideen in der Zukunft und auf die Zusammenarbeit!


Das Foto zeigt Annika Rabe. (Foto: S. Rabe)

 
 
Adresse Rathaus

Stadtverwaltung Nidda
Wilhelm-Eckhardt-Platz
63667 Nidda
Tel.: 0 60 43/80 06-0
E-Mail: info(at)nidda.de
Kontaktformular
Impressum
Datenschutz
Leistungen A-Z
Elektronische Dienste

Mit Cookies ermöglichen wir Ihnen die optimale Nutzung unserer Website. Mehr erfahren Sie auf unserer Datenschutzseite