/ Verkehrsraumeinschränkung - Genehmigung

Leistungsbeschreibung

Für jede Maßnahme, die eine Einschränkung und Sondernutzung öffentlichen Verkehrsraumes beansprucht, ist eine Genehmigung einzuholen.

Sofern der Fahrzeugverkehr von der Verkehrsraumeinschränkung betroffen ist, ist neben der Genehmigung der Sondernutzung des in Anspruch genommenen Straßenraums in der Regel auch eine verkehrsbehördliche Anordnung für die verkehrliche Absicherung der Verkehrsraumeinschränkung einzuholen. Für die Straßenverkehrsbehördliche Anordnung der notwendigen verkehrlichen Maßnahmen ist der Straßenverkehrsbehörde ein Verkehrszeichenplan vorzulegen, es sei denn, es besteht ein geeigneter Regelplan, oder die Arbeiten sind nur von kurzer Dauer und geringem Umfang der Arbeitsstelle, und die Arbeiten sich nur unwesentlich auf den Straßenverkehr auswirken. Die Absicherung von Arbeitsstellen im Straßenraum erfolgt nach den Festlegungen der Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA).
 

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen Gebühren für die Genehmigung der Sondernutzung sowie ggf. die Anordnung der verkehrslenkenden Maßnahmen an.

Rechtsgrundlage

Zugeordnete Abteilungen

Fachgebiet 03.1 Ordnung - Nidda

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 8-12 Uhr Do: 14-18 Uhr
Details
 
 
Adresse Rathaus

Stadtverwaltung Nidda
Wilhelm-Eckhardt-Platz
63667 Nidda
Tel.: 0 60 43/80 06-0
E-Mail: info(at)nidda.de
Kontaktformular
Impressum
Datenschutz
Leistungen A-Z
Elektronische Dienste

Öffnungszeiten

Rathaus
Montag - Freitag:
8 Uhr - 12 Uhr
Donnerstag:
14 Uhr - 18 Uhr
------------------------
BürgerService
Montag, Dienstag
8 Uhr - 16 Uhr
Donnerstag
8 Uhr - 18 Uhr
Mittwoch, Freitag
8 Uhr - 12 Uhr
Samstag
9 Uhr - 12 Uhr
------------------------
Kfz-Zulassungsstelle
Terminvergabe:
Tel.: 0 60 43/ 80 06-123
Tel.: 0 60 43/ 80 06-122
Tel.: 0 60 43/ 80 06-121
>>> Online Terminvergabe
------------------------

 

Mit Cookies ermöglichen wir Ihnen die optimale Nutzung unserer Website. Mehr erfahren Sie auf unserer Datenschutzseite

ok