/ Giftnotruf +49 6131-19240

Leistungsbeschreibung

Erste Hilfe bei Vergiftungen:

Grundsätzliches Verhalten bei Vergiftungen:

 

Ruhe bewahren! Jedes übereilte Verhalten vermeiden.

Giftnotruf Mainz (+49 6131-19240),

Hausarzt oder Rettungsdienst (112)

Verfahrensablauf

anrufen und Folgendes angeben:

 

•Was ist passiert?

•Wer hat sich vergiftet? (Alter und Körpergewicht)

•Wie erfolgte die Vergiftung?

•Wann erfolgte die Vergiftung?

•Wieviel? (Anzahl, Menge oder Volumen, Häufigkeit)

Auffällige Erscheinungen schildern. Insbesondere Bewusstseinslage, Atmung und äußere Auffälligkeiten. Bei ausreichender Kenntnis der Situation kann die Beratungsstelle bei Vergiftungen oder auch der Hausarzt Entscheidungshilfen sowie Anweisungen zur Ersten Hilfe geben.

Bei bewusstlosen Personen sollte man in jedem Falle den Rettungsdienst informieren!

Deshalb:

Erst anrufen, dann handeln! Nur so können sowohl Unter- als auch Übertherapien wie unnötige Klinikaufenthalte verhindert werden.

An wen muss ich mich wenden?

Giftnotruf Mainz (+49 6131-19240),
Hausarzt oder Rettungsdienst (112)

 
 
Adresse Rathaus

Stadtverwaltung Nidda
Wilhelm-Eckhardt-Platz
63667 Nidda
Tel.: 0 60 43/80 06-0
E-Mail: info(at)nidda.de
Kontaktformular
Impressum
Datenschutz
Leistungen A-Z
Elektronische Dienste

Öffnungszeiten

Rathaus
Montag - Freitag:
8 Uhr - 12 Uhr
Donnerstag:
14 Uhr - 18 Uhr
------------------------
BürgerService
Montag, Dienstag
8 Uhr - 16 Uhr
Donnerstag
8 Uhr - 18 Uhr
Mittwoch, Freitag
8 Uhr - 12 Uhr
Samstag
9 Uhr - 12 Uhr
------------------------
Kfz-Zulassungsstelle
Terminvergabe:
Tel.: 0 60 43/ 80 06-123
Tel.: 0 60 43/ 80 06-122
Tel.: 0 60 43/ 80 06-121
>>> Online Terminvergabe
------------------------

 

Mit Cookies ermöglichen wir Ihnen die optimale Nutzung unserer Website. Mehr erfahren Sie auf unserer Datenschutzseite

ok