Foto Rathaus Eingang

Förderprogramm „Lebendige Zentren“: Stadtspaziergang zum Konzept für Barrierefreiheit am 23.05.2022

Der Stadtrundgang startet am Montag, den 23.05.2022 um 18:30 Uhr. Treffpunkt für alle Interessierten ist der Marktplatz Nidda.

Im Rahmen der Städtebaufördermaßnahme „Lebendige Zentren“ wurde das Planungsbüro von Mörner aus Darmstadt im Oktober 2021 mit der Erarbeitung eines Konzeptes für Barrierefreiheit für das Fördergebiet „Städtebauliches Entwicklungsgebiet Schillerstraße“ beauftragt.

Aufgabe dieses Konzeptes ist es, neben Zielen und Maßnahmenvorschlägen zur Herstellung von Barrierefreiheit im öffentlichen Raum und in öffentlich zugänglichen Einrichtungen auch Aussagen zur Herstellung von Barrierefreiheit im Bereich des öffentlichen Personennahverkehrs zu erarbeiten.

Hierzu wurde durch das Fachbüro die bestehende Situation im Fördergebiet untersucht und bewertet. Aus der durchgeführten Analyse wurden in einem nächsten Schritt Handlungsziele und Maßnahmenvorschläge abgeleitet, die zu einer Verbesserung der Barrierefreiheit beitragen können; so wurden beispielweise Vorschläge zur Verbesserung der Zugänge zu Geschäften und Gebäuden von öffentlichem Interesse, zu Fußwegeverbindungen und deren Beschilderung oder zu Querungsmöglichkeiten mit Querungshilfen erarbeitet. Weitere Maßnahmen betreffen die Themenfelder Sitz- und Erholungsmöglichkeiten, Behindertenparkplätze oder Maßnahmen im Bereich des denkmalgeschützten Marktplatzes.

Die Ergebnisse des Konzeptes für Barrierefreiheit stellen im Rahmen der Fördermaßnahme eine inhaltliche Grundlage für die weitere Planung und Umsetzung der im Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept ISEK definierten öffentlichen Einzelmaßnahmen zur Barrierefreiheit dar, die im ca. zehnjährigen Förderzeitraum umgesetzt werden sollen.

Bei einem gemeinsamen Stadtrundgang durch das Fördergebiet besteht für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich direkt über die Ergebnisse des Konzeptes zu informieren. Die Vertreter des Planungsbüros stellen ihre Maßnahmenvorschläge vor Ort vor und stehen für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Der Stadtrundgang startet am Montag, den 23.05.2022 um 18:30 Uhr. Treffpunkt für alle Interessierten ist der Marktplatz Nidda.