Rathaus Gebäude

Schwickartshausen

Schwickartshausen

Erste urkundliche Erwähnung 1200, jedoch dürfte die Entstehung des Ortes in die Zeit zwischen 500 bis 800 n.Chr., also der fränkischen Landnahme und Christianisierung zurückreichen. In der Ortsmitte fällt das wuchtige Bauwerk der Kirche auf. Der mächtige Unterbau des Turmes entstammt romanischer Zeit, das Kirchenschiff, der Chor und der Turmhelm sind gotisch, das Kirchenschiff aus dem 13. Jahrhundert. Schmucke und schön renovierte Fachwerkhäuser verschönern das Ortsbild.


 


Geodaten:
50.393664, 9.074914 (Dec)
N50° 23' 37", E09° 04' 30" (DMS)