Foto Nidda von oben

Inhalt 2

Energie³ - 3 Angebote für Ihre Energieeffizienz im September

Das Thema energetische Gebäudesanierung scheint derzeitig so aktuell wie nie zu sein, die Nachfrage ist groß. Daher freut sich Bürgermeister Hans-Peter Seum, dass es in Nidda gleich mehrere Angebote gibt, um sich kostenfrei und unverbindlich beraten zu lassen.  

„Zurzeit sind die Beratungsmöglichkeiten vielfältig und einfach. Egal ob zuhause , online oder im Rathaus für alle Lebenslagen ist etwas dabei. Nutzen Sie die kostenfreien Fachberatungen, um sich über mögliche Sanierungsmaßnahmen und Fördermöglichkeiten zu informieren. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden wie Sie Geld sparen und gleichzeitig etwas zum Klimaschutz beizutragen können.“, so Seum.

Er weist darauf hin, dass es schon im September gleich 3 Möglichkeiten gibt sich kostenlos und unkompliziert beraten zu lassen:

Los geht es am Donnerstag, den 09. September, um 19:00 Uhr mit der zweiten Online-Infoveranstaltung begleitend zur Energiekarawane in Ulfa. Thema: Bring Dein Haus in Bestform! - Wie energetische Sanierungen den Wohnkomfort verbessern und langfristig auch noch Geld sparen. Die Bürger von Nidda  erhalten einen Überblick über Schwachstellen am Haus, Möglichkeiten zur Reduzierung von Wärmeverlusten sowie Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben. Über die Fördermöglichkeiten informiert Frau Yalcin von der LandesEnergieAgentur Hessen in einem kurzen Vortrag. Zu den Sanierungsmöglichkeiten berät der ausgebildete Energieberater Herr Hoffmann. Beide Referenten stehen im Nachgang für Ihre Fragen zur Verfügung. (s. auch Termine)

Außerdem wurde die Möglichkeit für Vor-Ort-Beratungen im Rahmen der Energiekarawane verlängert und auf das gesamte Stadtgebiet Nidda ausgedehnt! Mit der persönlichen Initialberatung zu Hause erhalten Sie einen Überblick über energetische Schwachstellen des Gebäudes sowie   Informationen zu konkreten Sanierungsmaßnahmen und Fördermöglichkeiten. Die fachlich fundierten Erstberatungen sind anbieter- sowie produktneutral und für Sie kostenfrei. Die Anmeldung zur Beratung muss bis spätestens 20. September bei der Stadt Nidda erfolgen.

Natürlich besteht auch weiterhin die kostenlose Energieberatung im Rathaus, welche die Stadt Nidda schon seit 2016 anbietet. Energieberater Marco Lachmann (siehe Bild) steht einmal monatlich für Beratungsgespräche in Nidda zur Verfügung. Die nächsten Beratungstermine können für den 28. September, 12. Oktober, 09. November oder 14. Dezember 2021 über die Klimaschutzmanagerin vereinbart werden. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Bei Interesse an einem der Beratungsangebote wenden Sie sich bitte an die Klimaschutzmanagerin der Stadt Nidda, Frau Fink. Diese steht Ihnen telefonisch unter der (0 60 43) 80 06-263 oder unter klimaschutz@nidda.de zur Verfügung. 

zurück zur Themenübersicht