Foto Rathaus Eingang

Dienstjubiläum von Thomas Stock

Der ausgebildete Maler und Lackierer hatte am 1. Oktober 1996 bei der Stadt Nidda in der Maler-Kolonne begonnen und wechselte 2012 in den damaligen Eigenbetrieb Stadtwerke. Zwar wurde der Eigenbetrieb zwischenzeitlich aufgelöst, Thomas Stock ist aber weiter im Bereich der Wasserversorgung eingesetzt. 

Für sein stets motivierte und fachlich hervorragende Mitarbeit dankte ihm nun im Rahmen einer kleinen Feier im Rathaus Niddas Bürgermeister Hans-Peter Seum. Den guten Wünschen für das Arbeitsjubiläum schlossen sich Fachbereichsleiter Uwe Bonarius und Personalratsmitglied Ralf Schweitzer an.