Foto Rathaus Eingang

Straßensperrung: Einseitige Sperrung der Hindenburgstraße in Richtung Harb

Die Hindenburgstraße wird ab dem Kino-Kreisel bis zum Bahnviadukt in Fahrtrichtung Harb gesperrt. Die Zufahrt Richtung Nidda bleibt gewährleistet. Die Umleitung in Richtung Harb erfolgt über die Stadtteile Kohden und Unter-Schmitten. Grund ist die Verlegung von Glasfaserkabel.

Eine Information der VGO:

Die Busse fahren eine Umleitung in Fahrtrichtung Harb und die Haltestelle "Hindenburgstraße" entfällt. Alternativ können die Haltestellen "Schillerstraße" und "Gänsweid" genutzt werden.

Die Buslinien FB-83 und FB-84 in Fahrtrichtung Borsdorf bedienen in Harb nur die Haltestelle "Nidda-Harb Alois-Thums-Straße".

Die zwei Fahrten der Buslinie FB-84 nach Ulfa/Stornfels halten regulär auch an der Haltestelle "Nidda-Harb Bürgerhaus".